Das Bermudadreieck in Bochum

Veröffentlicht von

Das Bermudadreieck (auch häufig Bermuda3eck geschrieben) im Zentrum von Bochum in das größte und bekannteste Restaurant- und vor allem Kneipenviertel im Ruhrgebiet. Täglich findet man in den Kneipen und Biergärten Tausende von Besucher bis sehr spät in die Nacht. Nicht wenige der 40.000 Studenten in Bochum haben Probleme im Studium, weil sie regelmäßige Besucher des Bermudadreiecks sind.

Das Bermudadreieck beginnt etwa 200 Meter östlich vom Hauptbahnhof und ist quasi die südliche Verlängerung der Fußgängerzone der Bochumer Innenstadt. Die wichtigsten Straßen im Bermudadreieck sind die Kurtumstraße, die Viktoriastraße und der zentrale Konrad-Adenauer-Platz.

Neben Bars und Kneipen gibt es hier auch etwa 30 Restaurants in völlig verschiedenen Preisklassen und Stilrichtungen. Getrunken wird vor allem Bier, aber auch Cocktails. Spät am Abend öffnen die Diskotheken und Nachtclubs bis zum frühen Morgen. Im Sommer, wenn auch in Biergärten und Straßencafés geöffnet sind, ist noch mehr los. Das Preisniveau ist mittel bis überdurchschnittlich Das Bermudadreieck ist sicher nicht die preiswerteste Gegend im Ruhrgebiet, aber auch nicht überteuert. Dort geht man hin, weil viel los ist. Ein 0,3l Pils kostet typischerweise 2-3 €, ein 0,5 Liter Weizenbier meist um 4€. Viele Restaurants und Bars im Bermuda-Dreieck haben eine Happy Hour.

Das legendäre Bratwursthaus im Bermudadreieck

Im ganzen Ruhrpott bekannt ist die einfache Currywurstbude Bratwursthaus im Zentrum des Bermuda3ecks. Hier soll es die beste Currywurst der Welt geben. Wir haben sie probiert – sie ist wirklich gut, insbesondere die Sauce. Für 2,50 Euro (Stand 2017) bekommt man das Ruhrgebiet-Grundnahrungsmittel mit einem frisch gebackenen Brötchen.

Man kann zwischen Bratwurst und Krakauer wählen. Die original Currysauce gibt es auch im 400gr-Glas (3,50 Euro) oder im Sauceneimer (2,5 kg Eimer Sauce kostet 11 Euro im Jahr 2017) zum Mitnehmen. Wer größeren Hunger hat kann im Bratwursthaus auch größere Portionen bestellen. Gut geschmeckt hat uns der Zwiebel-Teller (doppelte Zwiebelwurst, Pommes, Zwiebel usw.). Jeder hat seinen eigenen Wurst-Favoriten ob Bratwurst, Krakauer, Zwiebelwurst oder die beliebte Chilliwurst. Dazu gibt es Cola oder Fliege Bier in verschiedenen Sorten für nur 1,50 Euro bei unserem Besuch im Sommer 2017. Für Kinder kann man ein Kinder-Menu für nur 3 Euro bestellen (halbe Wurst, halbe Pommes und Capri-Sonne). Wir meinen jeder Tourist im Ruhrgebiet sollte mal im Bratwursthaus im Bemudadreieck Bochum eine Wurst probieren.  Es gibt auch Geschenkgutscheine wie Currywurst mit Cola.

Weitere Gaststätten, Kneipen usw.

Folgende Infos sind leider ein paar Jahre alt, bei unserem nächsten Besuch im Bermuda-Dreieck werden wir sie aktualisieren:

Nebenan ist die Pommes-Bude Grobschnitt. Inzwischen ebenfalls eine Institution im Bermudadreieck, aber nicht so kultig wie das Bratwursthaus. Im Grobschnitt gibts die klassischen Revier-Pommes rot-weiß (mit Ketchup und Mayonaise ab 1,70 €).

Das Café Sachs ist ein gutes Café und Restaurant mit Speisen aus verschiedenen asiatischen Ländern. Es gibt Gerichte z.B. aus Persien, Sri Lanka, Indien und China. (Hauptgerichte etwa 7-12€).

Das Sticks ist ein qualitativ hochwertiges Sushi-Restaurant mit guter Erklärung der verschiedenen Sushi-Gerichte auf der Karte. Menü 9,50 €, Einzelbestellung der einzelnen Sushis bei größerem Hunger teurer.

Das Three Sixty ist, für das Bermudadreieck typisch – Mischung aus Bar, Kneipe und Restaurant. Amerikanischer Stil, täglich wechselnde empfehlenswerte Tagesgerichte.

Das Ullrich ist bekannt für Schnitzel und deutsche Küche, manchmal gibt’s hier sogar  bayerischen Schweinshaxen.

Das Sausalitos ist das mexikanische Restaurant im Bermudadreieck von Bochum, bekannt für seine Combo-Tower – ein Turm aus verschiedenen Speisen in mehreren Tellern übereinander. Den Combo-Tower gibt es ab 4 Personen in den Versionen BBQ oder Sausa für etwa 10€ pro Person. Daneben andere gute mexikanische Speisen (Hauptgerichte etwa 9-12€).

Wer ein Eiscafe sucht, ist im Dolce Vita gut aufgehoben.

Im Rösti gibt es sehr günstige Tagesgerichte (ab 3-4 Euro).

Der Erlkönig ist eine günstige Kneipe mit beispielsweise „Met aus dem Horn“ für 2,50 oder einem 0,3l Pils für 2 €.

Viele Preise und Infos sind einige Jahre alt!

Das Bergmuda3eck auf dem Stadtplan

Wie man auf der Karte sieht, ist das Partyviertel von Bochum mitten in der Stadt.

Anfahrt Bermuda-Dreieck Bochum

Vom Hauptbahnhof Bochum kann man zu Fuß gehen, es sind nur wenige hundert Meter. oder eine Station mit der U-Bahn fahren. Es halten in dem unterirdischen Bahnhof die Linien 308 und 318. Beide fahren zum Bochum Hbf. Das Bermuda3eck ist in der Innenstadt von Bochum. Auch zur zentralen Fußgängerzone von Bochum kann man zu Fuß gehen. Eine weitere Sehenswürdigkeit in der Nähe ist das berühmte Schauspielhaus von Bochum (Theater).

Wie man auf der Karte sieht, ist das Partyviertel von Bochum mitten in der Stadt.

Kommentar hinterlassen